Spricht Ihnen der Satz aus dem Herzen? Haben Sie auch schon immer das Gefühl gehabt, dass die Kunst wichtig ist, eigentlich zu wichtig, um sie nur ins Museum zu stellen?  Vielleicht meinen Sie auch, dass Kunst nicht nur dem Einzelnen, sondern auch der Wirtschaft und Gesellschaft  zu Form verhelfen kann. Oder Sie sind Künstler und wollen, müssen sich immer wieder verständlich machen, nicht nur mit Ihrer Kunst, sondern auch in Ihren Anliegen.

Menschen aus ganz unterschiedlichen Bereichen können Unternehmer im Geist sein. Sie verbindet mit den Künstlern, dass es ihnen um mehr geht: Dass man sich erst ein Ziel vorstellen muss, ganz konkret, in Bild und Wort, damit es real werden kann. Dass die Welt komplexer ist, als sie sich in Zahlen und Fakten ausdrücken lässt. Dass die wahren Abenteuer im Kopf sind, bevor sie in die Welt kommen, in der Kunst, in der Wirtschaft, in der Bildung.

Ich helfe dabei, Kunst und Welt zusammenzubringen, in der Wirtschaft, in Bildungsinstitutionen und Organisationen, zwischen Menschen. Die Kommunikation ist der Wegbereiter und der rote Faden unserer Unternehmungen.  

Wenn Sie Informationen erhalten möchten, die Sie hier nicht finden, erreichen Sie mich telefonisch unter 0163-7917911 und per Telefax unter 08106-20426. Natürlich freue ich mich auch über eine E-Mail von Ihnen, die Sie an diese Adresse senden können: k-work@t-online.de


* frei übersetzt: "Das Ziel der Kunst ist es, dem Leben Form zu geben".William Shakespeare (1564-1616), englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler






Home
Für KünstlerInnen
Für Unternehmen
Für Kulturinstitutionen
Was kann die Kunst?
Vorträge
k2art
Konstanze Frölich
Kontakt
Gästebuch