Sie kann aber auch eine treue Gefährtin sein, die das Leben reicher werden lässt. In jedem Fall ist  gute Kunst ein Qualitätsanspruch. Wie Goethe bereits sagte: „Für Kunst ist das Beste gut genug“. Wer sich auf gute Kunst einlässt, betreibt immer auch Qualitätsmanagement, im Unternehmen oder auch im persönlichen Leben.

Die Menschen haben Kunst produziert, seitdem sie existieren. Sie ist Zeugin ihrer Existenz, sie zeigt, was der Mensch von sich selbst hält, wovon er träumt, was er ersehnt und, wovor er sich fürchtet.

Im Gegensatz zu Philosophie und Wissenschaft ist Kunst sinnlich und  daher auch intuitiv erfahrbar. Kunst erreicht damit die Menschen aller Altersgruppen und Gesellschaftsschichten. Kunst stiftet Gemeinsamkeiten, ganz gleich, ob es um Geschichten geht, die wir lesen und erzählen, Musik, die wir hören oder machen, oder Bilder, Skulpturen, Architekturen, die uns umgeben.

Wer der Kunst Platz einräumt, blickt tiefer in die Welt und kommt näher an die Menschen.

Home
Für KünstlerInnen
Für Unternehmen
Für Kulturinstitutionen
Was kann die Kunst?
Vorträge
k2art
Konstanze Frölich
Kontakt
Gästebuch